Eigenschaften

  SQL Backup PRO SQL Backup SQL Backup Free
Komprimieren der Sicherungsdateien (bei jeder Edition des Servers)
Unterstützung für die systemeigene Backup-Verschlüsselung des SQL Servers
Reduzieren der Sicherungszeit um bis zu 4 Mal (bei jeder Edition des Servers)
Multithreaded-Ausführung des Sicherungsvorgangs zur Erhöhung der maximalen Leistung
Sichern der mehreren Datenbanken in eine einzelne Datei
Verhinderung des Serviceaufgabe-Fehlers aufgrund von Netzwerkproblemen
Unterstützung von Cloud-Speichern (FTP (SSL), SFTP (SSH), Windows-Netzwerkordner(CIFS), Dropbox)
Möglichkeit zum gleichzeitigen Hochladen von Sicherungskopien zu mehreren Cloud-Speichern "on-the-fly"
Wiederherstellung der getrennten Verbindung beim Hochladen zu Cloud-Speichern
Möglichkeit für die Ausführung der 11 Type der Wartungstasks, darunter Datensicherung, neu indizieren, Statistiken aktualisieren etc.
Möglichkeit zum Download von Backup-Dateien von dem Server und dem Cloud-Speicher
Utility für die Konvertierung der Sicherungsdateien von SQL Backup- in SQL Server-Formate
Unbegrenzte Anzahl von entfernten und lokalen Speichern für jede Sicherungskopie
Intelligente Wiederherstellung. Wiederherstellung des Verlaufs zum ausgewählten Datum mithilfe der automatischen Erstellung der Reihenfolgen der Dateien mit Rücksicht auf die Nummern des LSN-Servers
Erstellung der Reihenfolge der Backupdateien mit der Möglichkeit, die benötigten Dateien im Cloud-Speicher zu suchen und aus dem Cloud-Speicher herunterzuladen.
Richtlinienmodul für ein schnelles Bereitstellen der Wartungstasks bei mehreren Servern und der Verfolgung deren Ausführungsergebnisse
Satz der Standardvorlagen für das Beispiel der Wartungsrichtlinien der Serversysteme
Zentralisierte Überwachung der Richtlinien der mehreren Server mithilfe der benutzerfreundlichen GUI-Konsole
Möglichkeit zur entfernten Installierung der Serverkomponenten
E-Mail Benachrichtigungsmechanismus über die Ergebnisse der Ausführung der Tasks
Erstellen von Berichten über die Ergebnisse der Wartungstasks
Exportieren des Verlaufs der Wartungstasks in eine externe Datei
Sicherung von Dateien und Dateigruppen
Wiederherstellen von Bulk: Notfallwiederherstellung mehrerer Datenbanken
Anzahl der verwalteten Datenbanken per SQL Server-Instanz
Unbegrenzt
Unbegrenzt
2 DB
Möglichkeit, Datenbanken zwischen den SQL-Servern laut Zeitplan zu versenden
*
Unterstützung von Cloud-Speichern (Google Drive)
Mehrere Ebenen der Komprimierung zur Erreichung eines optimalen Ausgleiches zwischen der Sicherungsgröße und der Ausführungszeit
Sicherungsverschlüsselung (bei jeder Edition des Servers)
Unterstützung von Cloud-Speichern(Amazon S3, Microsoft Azure)
Unterstützung für den SQL Server-Failover-Cluster
Leicht zu bedienender Assistent für die Protokollversandvorgänge
Arbeiten mit Enterprise und BI-Versionen des SQL Servers (Nur für die PRO-Version)

 

* SQL Server-Instanz mit der Free-Lizenz kann nur als Quellserver für den DB-Versand gesetzt werden.