EMS logo

Produkt Navigation

SQL Backup for SQL Server

Unsere Partnerschaften

Microsoft Certified Partner
Oracle Certified Partner
Embarcadero Technology Partner

EMS SQL Backup for SQL Server

Eigenschaften-Matrix

 SQL Backup PRO for SQL ServerSQL Backup for SQL ServerSQL Backup Free for SQL Server
Komprimieren der Sicherungsdateien (bei jeder Edition des Servers)
+
+
+
Unterstützung für die systemeigene Backup-Verschlüsselung des SQL Servers
+
+
+
Reduzieren der Sicherungszeit um bis zu 4 Mal (bei jeder Edition des Servers)
+
+
+
Multithreaded-Ausführung des Sicherungsvorgangs zur Erhöhung der maximalen Leistung
+
+
+
Sichern der mehreren Datenbanken in eine einzelne Datei
+
+
+
Verhinderung des Serviceaufgabe-Fehlers aufgrund von Netzwerkproblemen
+
+
+
Unterstützung von Cloud-Speichern (FTP (SSL), SFTP (SSH), Windows-Netzwerkordner(CIFS), Dropbox)
+
+
+
Möglichkeit zum gleichzeitigen Hochladen von Sicherungskopien zu mehreren Cloud-Speichern "on-the-fly"
+
+
+
Wiederherstellung der getrennten Verbindung beim Hochladen zu Cloud-Speichern
+
+
+
Möglichkeit für die Ausführung der 11 Type der Wartungstasks, darunter Datensicherung, neu indizieren, Statistiken aktualisieren etc.
+
+
+
Möglichkeit zum Download von Backup-Dateien von dem Server und dem Cloud-Speicher
+
+
+
Utility für die Konvertierung der Sicherungsdateien von SQL Backup- in SQL Server-Formate
+
+
+
Unbegrenzte Anzahl von entfernten und lokalen Speichern für jede Sicherungskopie
+
+
+
Intelligente Wiederherstellung. Wiederherstellung des Verlaufs zum ausgewählten Datum mithilfe der automatischen Erstellung der Reihenfolgen der Dateien mit Rücksicht auf die Nummern des LSN-Servers
+
+
+
Erstellung der Reihenfolge der Backupdateien mit der Möglichkeit, die benötigten Dateien im Cloud-Speicher zu suchen und aus dem Cloud-Speicher herunterzuladen.
+
+
+
Richtlinienmodul für ein schnelles Bereitstellen der Wartungstasks bei mehreren Servern und der Verfolgung deren Ausführungsergebnisse
+
+
+
Satz der Standardvorlagen für das Beispiel der Wartungsrichtlinien der Serversysteme
+
+
+
Zentralisierte Überwachung der Richtlinien der mehreren Server mithilfe der benutzerfreundlichen GUI-Konsole
+
+
+
Möglichkeit zur entfernten Installierung der Serverkomponenten
+
+
+
E-Mail Benachrichtigungsmechanismus über die Ergebnisse der Ausführung der Tasks
+
+
+
Erstellen von Berichten über die Ergebnisse der Wartungstasks
+
+
+
Exportieren des Verlaufs der Wartungstasks in eine externe Datei
+
+
+
Sicherung von Dateien und Dateigruppen
+
+
+
Wiederherstellen von Bulk: Notfallwiederherstellung mehrerer Datenbanken
+
+
+
Anzahl der verwalteten Datenbanken per SQL Server-Instanz
Unbegrenzt
Unbegrenzt
2 DB
Möglichkeit, Datenbanken zwischen den SQL-Servern laut Zeitplan zu versenden
+
+
*
Unterstützung von Cloud-Speichern (Google Drive)
+
+
Mehrere Ebenen der Komprimierung zur Erreichung eines optimalen Ausgleiches zwischen der Sicherungsgröße und der Ausführungszeit
+
Sicherungsverschlüsselung (bei jeder Edition des Servers)
+
Unterstützung von Cloud-Speichern(Amazon S3, Microsoft Azure)
+
Unterstützung für den SQL Server-Failover-Cluster
+
Leicht zu bedienender Assistent für die Protokollversandvorgänge
+
Arbeiten mit Enterprise und BI-Versionen des SQL Servers (Nur für die PRO-Version)
+
* SQL Server-Instanz mit der Free-Lizenz kann nur als Quellserver für den DB-Versand gesetzt werden.