FAQ

EMS Data Pump for PostgreSQL ist ein leistungsfähiges Utility, um Datenbanken zu konvertieren und Tabellendaten aus einer ADO-kompatibeln Quelle in PostgreSQL- Datenbanken zu importieren. Die ADO-kompatible Quelle können Datenbanken wie z.B. MS Access, MS SQL oder eine andere Datenbank mit ADO Unterstützung sein. Mit dem benutzerfreundlichen Assistenten kann die ADO-Verbindung hergestellt und die Tabellen, Felder und Indizes umgewandelt werden. Weiterhin ermöglicht der Assistent View und SQL-Skripts zu bearbeiten, PostgreSQL-Zieldatenbank zu erstellen und Tabellen für den Import auszuwählen. EMS Data Pump for PostgreSQL kann mihilfe des hilfreichen Konsolenprogramms automatische Migration in PostgreSQL Server ausführen. Die Datenkonvertierung und -migration wird mit dem Data Pump for PostgreSQL so einfach wie noch nie zu vor!
Für den Anfang, benötigen Sie die Möglichkeit, sich mit einem lokalen oder entfernten PostgreSQL Server in Verbindung setzen zu können. Außerdem brauchen Sie einen Computer der den EMS Data Pump for PostgreSQL System Anforderungen entspricht.

Das ist die Begrenzung der Testversion, die lediglich 10% aller Datensätze konvertieren kann. Mit einer registrierten Version werden alle Datensätze bearbeitet.

Für die Lösung dieses Problems verwenden Sie bitte den Jet OLE DB Provider von Microsoft, um Verbindung mit Ihrem Access Datenbank herzustellen.