EMS logo

Produkt Navigation

Data Pump for Oracle

Unsere Partnerschaften

Microsoft Certified Partner
Oracle Certified Partner
Embarcadero Technology Partner

EMS Data Pump for Oracle

Produkt FAQs

Inhaltsübersicht

F:
Was ist der EMS Data Pump for Oracle?
A:
EMS Data Pump for Oracle ist ein leistungsfähiges Utility, um Datenbanken zu konvertieren und Tabellendaten aus einer ADO-kompatibeln Quelle in Oracle-Datenbanken zu importieren. Die ADO-kompatible Quelle können Datenbanken wie z.B. MS Access, MS SQL oder eine andere Datenbank mit ADO Unterstützung sein. Mit dem benutzerfreundlichen Assistenten kann die ADO-Verbindung hergestellt und die Tabellen, Felder und Indizes umgewandelt werden. Weiterhin ermöglicht der Assistent View und SQL-Skripts zum Erstellen von Oracle-Zieldatenbanken zu bearbeiten und Tabellen für den Import auszuwählen.
F:
Was brauche ich, um den EMS Data Pump for Oracle zu starten?
A:
Für den Anfang, benötigen Sie die Möglichkeit, sich mit einem lokalen oder entfernten Oracle Server in Verbindung setzen zu können. Außerdem brauchen Sie einen Computer der den EMS Data Pump for Oracle System Anforderungen entspricht.
F:
Ich habe eine Testversion des Data Pump for Oracle heruntergeladen. Beim Exportieren von Datensätzen werden bei mir nicht alle Datensätze exportiert. Was ist der Grund dafür?
A:
Das ist eine Einschränkung der Testversion, die lediglich 10 % der Datensätze exportieren lässt. Mit der registrierten Version werden alle Datensätze bearbeitet.
F:
Ich versuche, Daten von MS Access zu importieren. Wenn ich eine Tabelle öffne, werden die Indizes (0), Einschränkungen (0) angezeigt, und ich kann sie nicht auswählen. Was kann ich machen?
A:
Für die Lösung dieses Problems verwenden Sie bitte den Jet OLE DB Provider von Microsoft, um Verbindung mit Ihrem Access Datenbank herzustellen.
F:
Ich verwende den Data Pump für die Umwandlung der MS Access 2000 Datenbank in Oracle, aber bekomme den Zugriffsfehler 'Access in Modul msjet40.dll'.
A:
Versuchen Sie bitte die Microsoft Data Access Components (MDAC) 2.8. erneuert zu installieren. Die Komponenten sind unter http://www.microsoft.com/downloads/search.aspx?display. zu finden.