SQL Manager for InterBase/Firebird Version 6.1 freigegeben

Wir freuen uns, eine neue Version des SQL Manager for InterBase/Firebird - eines leistungsstarken Werkzeuges für die Verwaltung und Entwicklung der InterBase und Firebird Server - bekannt zu geben.

Die neueste Version der Software ist auf der Downloadseite verfügbar.

Was ist neu im SQL Manager for InterBase/Firebird 6.1?

  1. Unterstützung für INT128 Datentyp für Firebird 4.
  2. Implementierung der Unterstützung für Abfrageunterbrechungen im SQL-Editor.
  3. Unterstützung für die Ausführung unter Windows 11 ARM.
  4. Als das Tabellenfeld umbenannt wurde, wurde es an das Ende der Feldliste verschoben. Dies wurde behoben.
  5. Scrollen eines Fensters mit dem Mausrad, über dem sich der Cursor befindet.
  6. Der Wert des autoinkrementellen Feldgenerators wird jetzt im Tabelleneditor in der Liste der Felder angezeigt.
  7. Unterstützung für Host-Aliase.
  8. Hinzufügen der Möglichkeit, ein Verschlüsselungspasswort bei der Verbindung mit Interbase-Datenbanken anzugeben.
  9. Unterstützung der neuen Optionen zur Generatorbearbeitung im Firebird 3 und höher.
  10. Hinzufügen der Möglichkeit, eine sichere Verbindung zu einer Datenbank mit der Option isc_dpb_no_db_triggers herzustellen.
  11. Hinzufügen der Option zur Deaktivierung der automatischen Überprüfung der Hostverfügbarkeit.
  12. Bugfixes im Event Monitor - die Benachrichtigungen konnten gelegentlich nicht erhalten werden.
  13. In Datenbankeinstellungen kann man manuell Transaktionsoptionen hinzufügen.
  14. Verbesserungen und Änderungen im dunklen Thema.
  15. Weitere Änderungen und Verbesserungen.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Software den gewünschten Nutzen bringt! Für Ihre Vorschläge und Anregungen sind wir Ihnen sehr dankbar.