EMS logo

Produkt Navigation

Data Generator for MySQL

Unsere Partnerschaften

Microsoft Certified Partner
Oracle Certified Partner
Embarcadero Technology Partner

EMS Data Generator for MySQL

Produkt Nachrichten

10/07/2008
Data Generator Version 3.0 freigegeben

Wir freuen uns, eine neue Major-Version des EMS Data Generator, eines hervorragenden Werkzeuges zum Generieren von Testdaten in Datenbanktabellen, bekannt zu geben.

Die neue Version 3.0 des EMS Data Generator steht zum Download bereit unter:

Upgrade auf Data Generator Version 3.0

Der Upgradepreis beträgt üblicherweise 50% des Standardproduktpreises.

Alle Kunden, die den Data Generator innerhalb von 60 Tagen vor der Veröffentlichung des Major Upgrade erworben haben, sind zum kostenlosen Major Upgrade berechtigt. Hinzu kommt lediglich eine geringe Bearbeitungsgebühr für den Upgradeantrag und die Generierung des neuen Registrierungsschlüssels.

Beachten Sie bitte, dass ab dieser Version der EMS Data Generator nur noch zusammen mit der Wartung im Rahmen des EMS Softwarewartungsprogramms verkauft wird (lesen Sie bitte die vollständigen Informationen hierzu unter Wartung FAQs). Im Preis von Data Generator ist 1 Jahr Wartung bereits enthalten!

Was ist neu im Data Generator 3.0?

  1. Implementierung der Unicode-Unterstützung.
  2. Hinzufügen von neuen Optionen für Datengeneration ins SQL-Skript:
    • BLOBs und Arrays werden in eine separate Datei ausgelesen (for IB/FB);
    • SQL-Skript kann zu einer bestehenden Datei angefügt werden;
    • Betrachten/Bearbeiten des Skriptes.
  3. Hinzufügen der Fähigkeit zum Auswählen des Einfügetypes von Daten: INSERT, UPDATE OR INSERT (for Firebird), MERGE (for Firebird und Oracle).
  4. Hinzufügen von Optionen zur Deaktivierung der mit Tabellen verbundenen Triggers beim Generieren von Daten (for IB/FB, SQL Server, Oracle).
  5. Hinzufügen von Optionen zum Generieren von gleichen Daten in mehrere Spalten.
  6. Hinzufügen von Optionen zum Generieren von Zeichenfolgendaten entsprechend des Beispieltextes.
  7. Implementierung der Datenvorschau.
  8. Hinzufügen von Optionen zum Generieren von Daten in den abhängigen Feldern mit 1:n Relation (n Datensätze werden in den abhängigen Tabellenfeldern für jeden Datensatz der primärer Tabelle erstellt). 
  9. Implementierung der Datengenerierung in Felder der benutzerdefinierten Typen (for DB2, PostgreSQL).
  10. Implementierung der Datengenerierung in Felder der domänenbasierten Typen (for IB/FB).
  11. Implementierung der Datengenerierung in Felder des GEOMETRY-Types (for MySQL).
  12. Implementierung der Datengenerierung in Felder der BIT- und INTERVAL-Types (for PostgreSQL).
  13. Die Datengenerierung wird jetzt in dem separaten Thread ausgeführt.
  14. Weitere kleine Verbesserungen und Bugfixes. 

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Produkte den gewünschten Nutzen bringen. Für Anregungen und Vorschläge sind wir sehr dankbar.

twitterfacebook