EMS logo

Produkt Navigation

Wählen Sie Ihr DB-Tool aus

Unsere Partnerschaften

Microsoft Certified Partner
Oracle Certified Partner
Embarcadero Technology Partner

EMS Nachrichten & Ereignisse

IB/FB Produkt Nachrichten

06/06/2007
SQL Query 2007 freigegeben

Wir freuen uns, die neue Version des SQL Query 2007 vorzustellen. Das ist ein neues leistungsstarkes Utility, mit dem Sie schnell und einfach die SQL-Abfragen für den SQL Server, die MySQL, PostgreSQL, InterBase/Firebird, Oracle und DB2 Datenbanken erstellen können.

Sind Sie ein registrierter Benutzer für SQL Query und haben keine Benachrichtigungsmail mit der Anleitung zum Upgrade erhalten, kontaktieren Sie bitte unsere Vertriebsabteilung unter: dach-sales@sqlmanager.net

Upgrade auf SQL Query 2007

Der Upgradepreis beträgt üblicherweise 50% des Standardproduktpreises.

Alle Kunden, die SQL Query innerhalb von 60 Tagen vor der Veröffentlichung des Major Upgrade erworben haben, sind zum kostenlosen Major Upgrade berechtigt. Hinzu kommt lediglich eine geringe Bearbeitungsgebühr für den Upgradeantrag und die Generierung des neuen Registrierungsschlüssels durch Share-it.

Wie möchten Sie darauf hinweisen, dass ab dieser Version der EMS SQL Query 2007 zusammen mit der Wartung im Rahmen des EMS Softwarewartungsprogramm verkauft wird (lesen Sie bitte die vollständigen Informationen unter Wartung FAQ). Im Preis vom EMS SQL Query 2007 ist 1 Jahr Wartung bereits enthalten!

Was ist neu im SQL Query 2007?

  1. Unterstützung der UNICODE-Daten im Raster implementiert (MySQL, SQL Server, PostgreSQL und Oracle).
  2. Ausführung der asynchronen Abfragen (MySQL, SQL Server, Oracle, DB2).
  3. Unterstützung für SSH-Tunneling verbessert: Unterstützung des Privatschlüssels für die SSH-Authentifizierung implementiert. (MySQL, Oracle, PostgreSQL and InterBase).
  4. Unterstützung für Hosts (InterBase).
  5. Hinzufügen von der HTML-View und der hexadezimalen View für BLOB-Felder.
  6. Funktionalität von ToolTips im DB-Explorer erweitert: Kommentare für Objekte und Datenbankinformationen werden jetzt angezeigt.
  7. Kommentare für Felder werden im SQL-Assistenten angezeigt.
  8. Hinzufügen der 'SQL Zeitüberschreitungsoption' (SQL Server) ('SQL TimeOut' Option).
  9. „Objektsuche“ in den DB-Explorer hinzugefügt.
  10. Ein einziges Datenbankregistrierungs-Repository  kann jetzt für  SQL Query und den SQL Manager (wenn eines der Tools später auf der Maschine installiert wurde) verwendet werden.
  11. Verbesserung der grafischen Benutzeroberfläche.
  12. Verbesserung des Datenbank-Explorers: komfortablere Werkzeugleiste und Kontextmenü.
  13. Viele kleine Bugfixes und weitere Verbesserungen.

Herunterladen des SQL Query 2007

Sie können EMS SQL Query 2007 unter den folgenden Links herunterladen:

SQL Query 2007 for MySQL:
www.sqlmanager.net/products/de/mysql/query/download

SQL Query 2007 for PostgreSQL:
www.sqlmanager.net/de/products/postgresql/query/download

SQL Query 2007 for SQL Server:
www.sqlmanager.net/de/products/mssql/query/download

SQL Query 2007 for InterBase/Firebird:
www.sqlmanager.net/de/products/ibfb/query/download

SQL Query 2007 for Oracle:
www.sqlmanager.net/de/products/oracle/query/download

SQL Query 2007 for DB2:
www.sqlmanager.net/de/products/db2/query/download

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Produkte den gewünschten Nutzen bringen. Für Anregungen und Vorschläge sind wir sehr dankbar.

twitterfacebook