EMS logo

Produkt Navigation

Wählen Sie Ihr DB-Tool aus

Unsere Partnerschaften

Microsoft Certified Partner
Oracle Certified Partner
Embarcadero Technology Partner

EMS Nachrichten & Ereignisse

Alle Nachrichten & Ereignisse

28/06/2005
MS SQL Manager 1.8.5 freigegeben

Wir freuen uns, die neue Version des MS SQL Manager verkünden zu dürfen. Sie können die neueste Version von der Downloadseite herunterladen.

Was ist neu im MS SQL Manager?

  1. Support den SQL Server 2005.
  2. Beim Fehler im SQL Editor oder Changing Metadata window, der Mauszeiger beweget sich in den Ausgangsplatz zurück.
  3. Create Table form. Wir haben das Editiren von Fähigkeiten im Rasterfeld der Felder verbessert.
  4. Editor Options. Hinzugefügt wurde die Option 'Convert Tab character to spaces'
  5. SQL Editor. Hinzugefügt wurde die Option 'Don't save query text'.
  6. SQL Editor. Die Fähigkeit, gegenwartigen Durchfuhrungspunkt zuruckzustellen - fügte das entsprechende Einzelteil im Kontextmenü hinzu.
  7. Table Editor form. Bestätigungsantrag wurde nicht gezeigt, als, Tabellensubobjekte gelöscht wurden, selbst wenn die entsprechende Wahl eingeschaltet war.
  8. Query Builder. WO der Teil falsch analysiert wurde, als es mehrere in den Operatoren gab - die Liste wurde kopiert.
  9. Timeouts arbeiteten nicht im SQL Script.
  10. Bei der Trenung der Verbindung von Datenbanken, manchmal erneuerten sich die Tabellen mancher Datenbanken.
  11. Grid. Beim versuch die Radaktor Felder datetime zu öffnen, wurde die zeit nicht angezeigt.
  12. Beim versuch die Prozedur z.b ( proc;1) zu öffnen, tauchte ein Fehler auf, das die prozedur nicht in den Datenbanken gefunden ist.
  13. Wen das Windows Clipboard das Symbol # (hash) enthielt, dan stürzte beim benutzen von Tastatur Schablonen, das Programm ab.
  14. To-Do List. Der Fehler beim anzeigen der zweiten Kopie von Item beim Redaktieren ist beseitigt worden.
  15. Table editor, Dependency tab. Tabellen mit den außeren Schlusseln, welche auf die geöffnete Tabelle beziehen, wurden Objekte angezeigt.
  16. Beim verbinden des Index, oder Clustered checkbox, konnte man das Schlüsselwort NONCLUSTERED nicht hinzufügen.
  17. Kürzungen fur Tabs arbeiteten nicht. Jetzt ist dies beseitigt worden.
  18. Gelöst ist das Problem, mit der Wiederherstellung nicht des Zustandes des Haupt Fensters der Form, beim Programm Starts.
  19. Es war unmöglich, die Felder zu Editieren, die einen (.) hatten oder ' auf ' Wort in ihrem Namen.
  20. Codebeendigung arbeitete nicht mit Tabellennamen Abkürzungen, die Dollarzeichen ($) in ihrem Namen hatten, z.B.. "TableName$".
  21. Verringerter minimaler moglicher Wert fur schnellen Code verzögert.
  22. Andere verbesserungen.

twitterfacebook