EMS logo

Produkt Navigation

Wählen Sie Ihr DB-Tool aus

Unsere Partnerschaften

Microsoft Certified Partner
Oracle Certified Partner
Embarcadero Technology Partner

EMS Nachrichten & Ereignisse

Alle Nachrichten & Ereignisse

22/08/2008
SQL Manager for MySQL Version 4.4 freigegeben

Wir freuen uns, die Freigabe einer neuen Minor-Version des SQL Manager for MySQL - eines leistungsstarken Werkzeuges für die Entwicklung und die Verwaltung der MySQL-Datenbankserver - bekannt zu geben. Die neuste Version steht auf der Downloadseite zur Verfügung bereit.

Was ist neu im SQL Manager for MySQL 4.4?

  1. Tabelleneditor.
    • Bei der Verbindung über das HTTP-Tunneling ist jetzt das Filtern von Daten möglich. 
    • Unicode wird jetzt korrekt im DB Explorer angezeigt.
    • Partielle Unterstützung von OpenGIS-Feldern ist implementiert.
    • Die Deaktivierung der Option „Use dimension“ in DOUBLE-Feldern wurde gelegentlich ignoriert. Dies wurde behoben. 
  2. Datenbank kopieren. Beim Kopieren einer Datenbank, deren Quell- und Zielserverversionen unterschiedlich sind, werden die Einschränkungen der Kommentarlänge für Tabellen und Felder berücksichtigt. 
  3. Datenbanken extrahieren.
    • Bei der aktivierten Optionen „Add DELIMITER“ und „Generate DROP IF EXISTS statements for objects“ generierte das Programm gelegentlich falsches Ergebnisskript wegen des falschen Platzes des Trennzeichens der DROP-Anweisung. Dies wurde behoben.
    • Die Datenbankstruktur mit zirkularen Tabellenabhängigkeiten wurde gelegentlich nicht korrekt extrahiert. Dies wurde behoben.
    • Wenn die Option „Record in block“ den Wert “1” hat, werden die Kommentare vor jedem extrahierten Datensatz nicht hinzugefügt. 
    • Wenn der Client-Zeichensatz als Windows Charset” eingestellt war, erhalt die Anweisung SET NAMES den falschen Zeichensatz. Dies wurde behoben.
  4. Sicht duplizieren. Der Sichtname blieb unverändert im Ergebnisskript. Dies wurde behoben.
  5. Datenexport. Das Öffnen einer Datei, die ins Format Excel 2007 exportiert wurde, schlug fehl und dabei trat der Fehler “Excel found unreadable content in libri.xlsx” auf. Dies wurde behoben.
  6. Trigger View. Wenn der Anwender keine Rechte SELECT FROM für Tabelle mysql.user hatte, schlug der Versuch einen Trigger zu bearbeiten, fehl. Dies wurde behoben.
  7. Prozedureneditor.
    • Die Prozedur wurde gelegentlich nicht korrekt bearbeitet, wenn der Prozedurkörper den Marker enthielt:
      main: Begin

      END main
      Dies wurde behoben.  
    • Bei der Ausführung einer Prozedur wurden die OUT-Parameterwerte als NULL angezeigt. Dies wurde behoben.
  8. SQL Editor. Die Tastenkombinationen Ctrl+C und Ctrl+V funktionierten gelegentlich nicht. Dies wurde behoben. 
  9. Die Option “Restore Desktop on connection” funktionierte gelegentlich nicht. Dies wurde behoben.
  10. Weitere kleine Verbesserungen und Bugfixes. 

Wir hoffen, dass unsere Produkte Ihnen den gewünschten Nutzen bringen. Für Ihre Fragen und Anregung sind wir sehr dankbar.

twitterfacebook