EMS logo

Produkt Navigation

Data Import for MySQL

Unsere Partnerschaften

Microsoft Certified Partner
Oracle Certified Partner
Embarcadero Technology Partner

EMS Data Import for MySQL

Produkt Nachrichten

07/03/2007
Data Import 3.0 freigegeben

Wie freuen uns, Ihnen die neue Version des EMS Data Import vorzustellen - eines leistungsfähigen Programms für das schnelle Importieren Ihrer Daten aus MS Excel, MS Access, DBF, TXT und CSV Dateien in die Datenbanktabellen.

EMS Data Import 3.0 steht jetzt zur Verfügung und kann von den Download-Seiten heruntergeladen werden:

Zusätzlich haben wir auch den neuen Data Import for Oracle freigegeben. Auf der Produktinfoseite können Sie mehr darüber erfahren und eine kostenlose Testversion herunterladen.

Upgrade auf Data Import Version 3.0

Der Upgradepreis beträgt üblicherweise 50% des Standardproduktpreises.

Alle Kunden, die den Data Import innerhalb von 60 Tagen vor der Veröffentlichung des Major Upgrade erworben haben, sind zum kostenlosen Major Upgrade berechtigt. Hinzu kommt ledeglich eine geringe  Bearbeitungsgebühr für den Upgradeantrag und die Generierung des neuen Registrierungsschlüssels.

Wie möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass ab dieser Version EMS Data Import zusammen mit der Wartung im Rahmen des EMS Softwarewartungsprogramm verkauft wird (lesen Sie bitte die vollständigen Informationen unter Wartung FAQ). Im Preis von Data Import ist 1 Jahr Wartung bereits enthalten!

Was ist neu im Data Import Version 3.0

  1. Der Import wurde durch die "Native" Methode erweitert. Diese Methode enthält zwei Algorithmen – Single Commands und Batch Insert. Der Modus 'Single Commands' dient zur Erzeugung und Ausführung der einzelnen SQL-Befehle auf dem Server; Batch Insert hingegen benutzt native Befehle für den jeweiligen Server: BULK INSERT (SQL Server), LOAD DATA INFILE (MySQL) und COPY (PostgreSQL). Mit Hilfe der "Native" Methode können Ihre Daten, im Vergleich zum 'Universal-Modus', um ein Vielfaches (!) schneller importiert werden. Der 'Universal-Modus' wurde in den vorherigen Versionen verwendet.
  2. Unicode-Unterstützung. Unicode-Daten können jetzt importieren werden (for SQL Server, MySQL, PostgreSQL).
  3. Das Importieren aus neuen Formaten ist jetzt möglich:
    • MS Excel 2007
    • MS Word 2007
    • HTML
    • Generic XML
    • Open Document Format (Open Document Text und Open Document Spreadsheet)
  4. Neben den Feldnamen, die in verschiedenen Listen erscheinen, werden jetzt Kurzbeschreibungen der Feldtypen angezeigt. Die Option ist als Standardeinstellung eingeschaltet und kann auf Wunsch im Fenster Einstellungen ("Preferences") ausgeschaltet werden.
  5. Der Quellcode des Programms wurde wesentlich optimiert, die Leistungsgeschwindigkeit erhöht.
  6. Unterstützung der Identity-Felder implementiert (for SQL-Server)
  7. Daten aus Textdateien mit TABs als Trennzeichen können jetzt importiert werden.
  8. Weitere kleine Verbesserungen und Bugfixes.
Wir hoffen, dass Sie viel Spaß bei der Arbeit mit unseren Produkten haben!

twitterfacebook