EMS logo

Produkt Navigation

Wählen Sie Ihr DB-Tool aus

Unsere Partnerschaften

Microsoft Certified Partner
Oracle Certified Partner
Embarcadero Technology Partner

EMS Nachrichten & Ereignisse

PostgreSQL Produkt Nachrichten

27/07/2011
SQL Query Version 3.3 freigegeben

Wir freuen uns eine neue Minor-Version des SQL Query – eines leistungsstarken Utilitys für eine schnelle und einfache Erstellung von SQL-Abfragen zu den Datenbanken von SQL Server, MySQL, PostgreSQL, InterBase/Firebird, Oracle, und DB2 - bekannt zu geben.

Die SQL Query Version 3.3 steht unter den folgenden Links zum Download bereit:

SQL Query for MySQL:
www.sqlmanager.net/products/mysql/query/download

SQL Query for PostgreSQL:
www.sqlmanager.net/products/postgresql/query/download

SQL Query for SQL Server:
www.sqlmanager.net/products/mssql/query/download

SQL Query for InterBase/Firebird:
www.sqlmanager.net/products/ibfb/query/download

SQL Query for Oracle:
www.sqlmanager.net/products/oracle/query/download  

SQL Query for DB2:
www.sqlmanager.net/products/db2/query/download

Was ist neu im SQL Query 3.3?

  1. Hinzufügen der Möglichkeit, die Unterabfragen in der JOIN-Anweisung zu analysieren. 
  2. Abfrage-Generator:
    • Hinzufügen der automatischen Anzeige der JOIN-Anweisung für Tabellen mit Fremdschlüsseln (DB2, InterBase/Firebird, MySQL, Oracle).
    • Hinzufügen der Möglichkeit, Aggregat-Funktionen in CASE-Anweisungen zu benutzen.
  3. Hinzufügen der Möglichkeit, nur einen ausgewählten Teil der Abfrage im Abfrage-Editor auszuführen.
  4. Bei der Analyse einer Abfrage, die einen Tabellennamen mit dem ersten unterstrichenen Zeichen hatte, trat der AV-Fehler auf. Dies wurde behoben.
  5. Im SQL Query for DB2 war es nicht möglich, eine Abfrage nach dem Auftreten des Fehlers auszuführen.
  6. SQL Query for PostgreSQL:
    • Es war nicht möglich, eine Abrage unter Verwendung des Umwandlungsoperators auszuführen. Dies wurde behoben.
    • Bei der Einstellung der Button-Leiste war der Button-Kopf nicht vorhanden. Dies wurde behoben.
  7. SQL Query for MySQL. Bei der Analyse der UPDATE-Abfrage mit einer Unterabfrage in der WHERE-Klausel trat ein Fehler auf. Dies wurde behoben.
  8. SQL Query for InterBase/Firebird:
    • Die Ausführung der Abfragen mit Unterabfragen in der Feldliste verursachte einen Fehler. Dies wurde behoben.
    • Jetzt werden alle Daten korrekt sortiert.
  9. Die Programmparameter wurden falsch gespeichert. Dies wurde behoben.
  10. Weitere kleine Verbesserungen und Bugfixes.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Produkte den gewünschten Nutzen bringen.

twitterfacebook