EMS logo

Produkt Navigation

Wählen Sie Ihr DB-Tool aus

Unsere Partnerschaften

Microsoft Certified Partner
Oracle Certified Partner
Embarcadero Technology Partner

EMS Nachrichten & Ereignisse

PostgreSQL Produkt Nachrichten

25/05/2011
Data Export Version 3.4 freigegeben

Wir freuen uns, die Freigabe einer neuen Minor-Version des EMS Data Export, eines leistungsstarken Werkzeuges zum Exportieren von Daten aus Ihrer Datenbanktabelle nach MS Access, MS Excel, MS Word (RTF), HTML, XML, PDF, TXT, CSV und weitere Formate, bekannt zu geben.

Die Version 3.4 des EMS Data Export kann man über folgende Links herunterladen:

Data Export for MySQL:
http://www.sqlmanager.net/de/products/mysql/dataexport/download

Data Export for PostgreSQL:
http://www.sqlmanager.net/de/products/postgresql/dataexport/download

Data Export for SQL Server:
http://www.sqlmanager.net/de/products/mssql/dataexport/download

Data Export for InterBase/Firebird:
http://www.sqlmanager.net/de/products/ibfb/dataexport/download

Data Export for Oracle:
http://www.sqlmanager.net/de/products/oracle/dataexport/download

Data Export for DB2:
http://www.sqlmanager.net/de/products/db2/dataexport/download

Was ist neu im Data Export 3.4?

  1. Data Export for SQL Server. Die Geschwindigkeit des Exports nach CSV, Text und XML Formate wurde wesentlich erhöht.
  2. Die Konsolenversion zeigt jetzt den Fortschritt des Exportvorganges an.
  3. Data Export for InterBase/Firebird. Es wurde der Fehler “Access Violation”, der beim Exportieren der festgelegten Anzahl der Datensätze auftrat, behoben.
  4. Der Export ins SQL-Format unter Windows 7, Microsoft Windows 8/8.1 ergab einen“Access Violation” Fehler. Dies wurde behoben.
  5. Data Export for MySQL. Die NULL-Werte wurden gelegentlich nicht korrekt exportiert. Dies wurde behoben.
  6. Beim Exportieren in eine bestehende Tabelle von MS Access trat ein Fehler auf. Dies wurde behoben.
  7. Beim Exportieren ins PDF-Format funktionierte rechte und mittlere Ausrichtung nicht korrekt. Dies wurde behoben.
  8. Beim Exportieren in PDF werden die Zeilen mit einer großen Anzahl von Zeichen jetzt getrennt und richtig ohne Überlappung mit Nebenzellen platziert.
  9. Die Programmsprache, die für die Utility ausgewählt wurde, konnte nicht gespeichert werden. Dies wurde behoben.
  10. Jetzt werden nicht erlaubten Zeichen in den automatisch erstellten Namen durch untergestrichene ersetzt.
  11. Weitere kleine Verbesserungen und Bugfixes.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Software den gewünschten Nutzen bringt. Für Ihre Vorschläge und Anregungen sind wir sehr dankbar.

twitterfacebook